Stoßdämpfer, versteckt aber wichtig

Neue Stoßdämpfer für den Roadster: Der MX5-NA und die Wartungskosten

Die erste Baureihe des Mazda MX5, unter der Bezeichnung MX5-NA firmierend, gehört mittlerweile bereits zu den Youngtimern und ist noch immer extrem beliebt. Vor allem die große Drehfreude der Motoren sorgt noch immer für viel Fahrspaß. Auch die Versorgung mit passenden Ersatzteilen ist bei einem Mazda MX5-NA dank der Großserientechnik vom 323 noch recht unproblematisch. Dennoch können manche Wartungsarbeiten teuer werden. Weiterlesen

Eins von 3 LIQUI MOLY Packages gewinnen!

Mxfive.at wird dieses Jahr 4 und der high-miler NA steht kurz vor seiner Fertigstellung – ein Grund zu feiern 😉 Geschenke gibts natürlich auch, allerdings nicht für mich sondern für eure Roadster! Weiterlesen

Mazda MX-5 Trophy

2016 können MX-5-Fahrer bei exklusiven Classic-Rallyes in Österreich mitfahren, um am Ende der Saison die Mazda-Jahrestrophäe zu gewinnen.

Exklusiv für die Roadster-Ikone von Mazda wird heuer eine neue Trophy ausgetragen. Bei insgesamt sieben Classic-Rallyes können sich MX-5-Fahrer unters Feld der klassischen Automobil-Legenden mischen, Tagesetappen nach offiziellem Roadbook mit Wertungen und Zeitnehmung fahren und Punkte für die Mazda MX-5 Trophy 2016 sammeln. Weiterlesen

Der 300.000KM NA – Update2

Viel hat sich seit dem letzten Update getan. Der 300tkm MX-5 musste ordentlich Federn lassen – bekam aber auch einige neue Teile.

Erstaunlicherweise verlief bisher alles nach Plan. Bei der Finanzierung eines Restaurationsprojekts sollte man mindestens ein Drittel mehr Geld einplanen um für unvorhergesehene Dinge vorbereitet zu sein – zum Glück wurde ich aber auch von diesem MX-5 nicht von seiner Robustheit enttäuscht 😉

Weiterlesen

Die Kupplung beim MX-5 tauschen

Ein Alptraum für Auto-Enthusiasten: Man fährt bergauf, schaltet einen Gang runter und die Drehzahl steigt….aber leider nicht die Geschwindigkeit. Die richtige Zeit um über einen Kupplungswechsel nachzudenken.

Aber nicht nur eine rutschende Kupplung signalisiert die Notwendigkeit eines Tauschs, wie bereits in einem anderen Artikel erwähnt kann sich je nach Nutzungsverhalten das Ausrücklager bereits viel früher Weiterlesen

Prosit 2016

Mit 2015 geht ein aufregendes Jahr zu Ende, die MX-5 Familie hat mit dem ND einen Nachwuchs bekommen der wieder zu seinen Wurzeln zurückfindet. Zeit für mxfive.at eine kleine Bilanz zu ziehen Weiterlesen

Mazda MX-5 NA Kupplung Reibscheibe

Kupplung tauschen am Mazda MX-5 – so wird’s gemacht

Der Mazda MX-5 ist einer der populärsten Roadster auf unseren Straßen und wird bereits in der 4. Generation produziert. Fahrer eines Mazda MX5 sind Frischluftfans und pflegen meist einen schaltfreudigen Fahrstil.
Kein Wunder, denn die Spritzigkeit des MX-5 lädt zum Kurvenräubern auf verwinkelten Landstraßen und frechen Ampelstarts geradezu ein.Leider trägt diese Fahrweise auch zum vorschnellen Verschleiß der Kupplung bei. Weiterlesen

Der 300.000KM NA – Update1

Langsam nimmt das Projekt Fahrt auf und die ersten Stunden Arbeitszeit wurden investiert. Bei einem Kurzcheck fürs Pickerl(TÜV) auf einer Hebebühne wurden keine neuen Baustellen entdeckt – nichtsdestotrotz müssen die Windschutzscheibe, Bremsen und vermutlich die Kupplung erneuert werden.

Weiterlesen

Sky&Activedays 2016 in Schladming

skyacitve-RGB-1024x323

Von 2. – 5. Juni findet mit den “Sky&Active Days” wieder eine große österreichische Mx-5 Veranstaltung statt. Wie jedes Jahr sind die (110 Auto-)Plätze schon wieder fast komplett mit Teilnehmern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz belegt.
Ich habe mir meinen Platz bereits kurz nach der Freischaltung gesichert, derzeit gibt es noch ca 10 freie Slots – also nichts wie los… 😉

Das Event ist abgesehen vom Hotel dank der Sponsoren und dem Veranstalter für alle Teilnehmer kostenlos und es stehen wieder einige interessante Aktivitäten auf dem Plan. Mehr Infos dazu gibt es auf www.mx5.events

Ich würde mich sehr auf das eine oder andere Benzingespräch mit euch freuen!

 

Mxfive testet den MX-5 ND: Teaser

15B01_008

Er wartet in der Garage mit seiner böse grinsenden Miene, eine kleine Verneigung ist zum Einstieg ins Cockpit nötig. Das Verdeck wird mit einem Handgriff geöffnet und nach hinten geworfen, der Startknopf gedrückt. Mit mit einem heiseren röhren meldet sich der in Serie frisierte Skyactiv Motor zum Dienst, am leicht wackelnden Schaltknauf erkennt man das der Leerlauf des Saugers durch die scharfen Nockenwellen etwas leidet – egal. Setzt man sich nun in Bewegung wird der Weg zum Ziel, es wird Kurs auf die nächsten Kurven gesetzt!

Die erste scharfe Biegung kommt in Sicht, anbremsen, runter in den 3. Gang. Der Puls steigt am Kurveneingang als der 2. Gang nach einem kurzen Gasstoß zum Zuge kommt. Zweite Kurvenhälfte: Pedal-to-the-Metal, ein sanfter Ruck drückt einen in den Sitz, man fühlt wie das Heck langsam in Richtung Außenseite wandert. Gegenlenken und eine Korrektur am Gaspedal korrigieren die Spur und die nächste Kurve will gemeistert werden …4-5-6-7.000RPM der Motor röhrt, man meint kurz den alten 1.6er Sound aus dem orignalen NA zu hören – Glücksgefühle. Wieder Zeit für die nächste Schaltstufe, wieder ein leichter Ruck gen Sportsitz.

Mit jeder Kurve steigt die Sucht nach der Ideallinie, nach Kurvengeschwindigkeit – der Kopf wird frei: Gedanken, Termine und Zeitgefühl sind ausgelöscht – es zählt nur noch die Einheit aus Roadster und einem Selbst

jinba-ittai

Früher oder später kehrt man in die Garage zurück und schält sich wieder aus dem Roadster. Das konzentrierte Fahren und die Seitenkräfte fordern ihren Tribut – Müdigkeit macht sich breit. Am bösen Grinsen des Wagens hat sich nichts geändert, leise hört man den Auspuff abkühlen…tick-tick-tick… Ein letzter Blick wird auf die geduckte Form des ND geworfen, wie ein Raubtier kurz vor’m Sprung… – aber nun zurück zur Normalität – zumindest bis zur nächsten Ausfahrt…”

Neugierig geworden?

Drück den Startknopf um zum Testbericht des neuen MX-5 ND zu gelangen.
mx5_nd_start