Die kleine MX-5 Nockenwellenkunde

Beim Facelift im Jahr 1994 verlor der 1.6 Liter Motor aus Umwelt- und Marktpositionierungsgründen etwa 25PS. Grund waren geänderte Nockenwellen und minimal kürzere Kolben. Da sich die Nockenwellen relativ einfach (zum Beispiel im Zuge eines Zahnriemen Tauschs) umbauen lassen, handelt es sich dabei mittlerweile um gefragte Güter. Im März 2020 werden Sets aus den 115PS Einlass und Auslassnockenwellen für 150-200€ … Read More