Fragen, Wünsche oder Anregungen? Hier lang…

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten und Ihre Nachricht unten ein.

Betreiber dieses Webprojekts:

Benjamin Winkler
Elsenau 71
8244 Schäffern
Österreich

office ät mxfive.at

2 Comments on “Kontakt&Impressum”

  1. Hallo Herr Winkler,
    mit grossem Interesse habe ich ihren Bericht zum MX5 ND und den Vergleich zum NA gelesen. Ich habe selbst einen NA mit 1,9l / 131 PS besessen und mit 290tkm auf der Uhr vor einigen Jahren verkauft. Aktuell habe ich den ND 2,0 / 160 PS in der Sports-line-Ausführung bestellt, kommt diese Woche.
    Ich kann Ihren Ausführungen weitestgehend zustimmen. Im Unterschied zu Ihrem Fazit muss ich aber sagen, dass mir persönlich beim 2,0 die Entscheidung zum ND (vs. NA) nach einem langen Wochenende probefahren sehr leicht fällt. Insbesondere das Fahrwerk mit Sperrdifferential und das spürbar fülligere Drehmoment objektiv sowie die Klangkulisse subjektiv sprechen dafür. Darüberhinaus fühle ich mich auch mit 1,92 m Körpergrösse im ND genauso wohl wie ich es im NA tat. Auf die meisten elektronischen Helferlein könnte ich auch verzichten, da das Gewicht jedoch nicht wirklich spürbar grösser ist, stören sie mich aber auch nicht.
    Zu Ihrem Text noch eine Anmerkung:
    Es sollten nicht nur Fahrer über 1,90 sondern alle Käufer eines Autos vor dem Kauf eine ausgiebige Probefahrt machen. Ist mir immer wieder ein Rätsel, wie sich jemand für viel Geld einen neuen Wagen kauft und anschliessend in Foren über Eigenschaften jammert, die bei vernünftiger Probefahrt sofort erkennbar sind.
    Und der Vollständigkeit halber:
    Klopfsensoren sind keine Hall-geber.
    Verbrauch berechnet sich nach getankte Spritmenge x100 / km (und nicht nach Kilometer / getankte Spritmenge).

    Fährst Du quer, siehst Du mehr.
    In diesem Sinne Grüsse von der Saar

  2. Guten Tag Herr Winkler
    Klasse Website! Gut gemacht und gute Qualität! Gratulation.
    Ich hätte mal eine Frage:
    Wir haben einen MX5 NA Erstzulassung MaiBj90 der seit 1991 Teil der Familie ist. Der wurde bisher beim der Mazdawerkstätte „ums Eck“ gewartet. Das Problem mit dem MX5 ist – dass er ja keine Probleme macht und die Werkstätte ist auch nicht so der MX5 Spezialist…. das haben wir jetzt gemerkt: Der Kupplungszylinder ist hinüber, weil – richtig – die Flüssigkeit nicht gewechselt wurde (Danke für die Info). Daher die Frage: Gibt es in Ostösterreich eine Werkstätte die sich besonders liebevoll um unseren MX5 kümmern würde? Was wäre da Ihre/Dein Empfehlung. lg Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.