Neues Jahr neues Glück

Wieder ist ein Jahr vorbei und es wird Zeit für ein Fazit und einen Blick in die Zukunft.

Die Metamorphose des MX-5 vom Liebhaber- zum Kultauto ist voll im Gange, dass sieht man auch an den Besucherzahlen von mxfive. Die Seite machte dieses Jahr einen Sprung von satten 46% bei den Seitenaufrufen, das bedeutet eine Steigerung von von fast 45.000 Aufrufen im Vergleich zu 2015.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei allen Besuchern für die Besuche, das Feedback, die Kommentare, Nachrichten und die rege Interaktion auf Facebook danken!

Besonderen Dank auch an Mazda Österreich für die mittlerweile mehrjährig bestehende Zusammenarbeit, ich kann mir nicht vorstellen das viele Autohersteller ihren Bloggern so entgegenkommen. (Ein spätes Merci auch an den Praktikanten der damals beauftragt wurde die alten Zubehör-Prospekte für den MX-5 NA aus den Archiven zu kramen und mir digital zu schicken, war sicher eine toller Job 😀 )

2017

Mit der Restauration des 320.000tkm MX-5 hat letztes Jahr einiges geboten, dass wird schwer zu überbieten sein. Allerdings wird mxfive.at nicht nachlassen bis die Geschichte jeder Schraube und jeder Mutter erzählt wurde 🙂

Ein HFM Motor steht im Keller, Framerails warten auf ihre Montage und außerdem kommt in Kürze die RF (Retractable Fastback), also Targaversion, des neuen ND heraus und will getestet werden ….stay tuned!

Tipp: Mxfive.at auf Facebook folgen und noch mehr MX-5 Stories erleben (die hier auf der Seite leider keinen Platz hätten)

3 Comments on “Neues Jahr neues Glück”

  1. Servus,

    Ich bin der Niko und seit ca. 1 Woche stolzer Besitzer eines aus den USA importierten MX-5 Baujahr 1990. Er hat 214.000 Meilen auf dem Tacho also rund 344.000 KM ^^. Aber ein Problem ist, dass der Verkäufer anscheinend nicht viel Ahnung von hatte, obwohl er 12 Jahre im Besitz war. Deswegen konnte er auch nicht klare Antworten geben, was er alles machen lassen hatte. Zudem hatte er angeblich mal den Rost an Schwellern und Radläufen machen lassen , aber es fängt jetzt langsam wieder an. Ich habe eine Werkstatt zur Verfügung, wo Ich selber schrauben kann nun die Frage was Ich jetzt alles Wechseln sollte auf jeden Fall. Angefangen beim Motor und im Frühling möchte Ich die Karosse (restaurieren). Ich würde dir gerne paar Bilder schicken und Kontakt aufnehmen 🙂
    P.S. das Auto läuft bis jetzt gut, die Hydrostößel werde Ich denke nicht wechseln, da Ich kein Klackern der Ventile höre. Einziges „Manko“ was mir aufgefallen ist, dass der Motor im Leerlauf sehr hoch ist, wenn der Motor kalt ist( ca. 2000-2300 Umdrehungen). Wenn er warm ist ist er im Bereich (700-1000)

    1. Hallo Niko,

      coole Sache, bei den gut eingefahrenen NAs passiert außer Rost meist nicht mehr viel 😉
      Du kannst mich gerne kontaktieren, einmal Mail an ben ät mxfive.at

      lg aus AT,

      Ben

  2. Ben,
    Dir und allen Mx Freunden ein frohes und ein mx reiches Jahr! Dir gehört besonderen Dank für deinen Blog der bestimmt viel Spaß macht aber auch viel Zeit in Anspruch nimmt. Darum danke für alles und mache bitte so weiter !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.