Felgen aufpeppen mit Plastidip

Immer öfter liest man in Foren vom mysteriösen Plastidip Spray, mattschwarze Farbe die man einfach wieder abziehen kann? Ja das gibt’s … um genau zu sein schon sehr sehr lange, in der RC Modellbau Szene.

Die letzten Jahre kamen immer mehr Autofahrer auf die Idee Teile ihres Wagen mit dem Spray zu „dippen“ das ging so weit das Plastidip vor kurzem die Idee aufgegriffen hat und das Spray 1:1 als „Felgenfolie“ im 4er Pack verkauft, recht günstig bekommt man das Set HIER.

Wie man damit seine Originalen NA Felgen auf einfachsten Wege aufpeppen kann seht ihr hier…

 

Ich habe mich dafür entschieden nur den inneren Bereich der Felge zu dippen und damit einen 2-Farbigen look herzustellen.
Als Ausgangspunkt haben wir hier eine demontierte und gründlich gesäuberte Felge, sprayen sollte man unbedingt im Innenbereich da einem Wind und lebensmüde Insekten draußen ziemlich die Suppe versalzen können.

plastidip1

Als nächster Schritt werden die nicht zu lackierenden (eigentlich Gummierenden) Flächen mit Krepband abgeklebt. Danach kann mit dem Sprühen losgelegt werden, es werden etwa 3 Schichten im Abstand von 5-10 Minuten im Kreuzgang aufgetragen. Nach der letzten Schicht am besten zügig die Klebestreifen entfernen da sonst die Gummischicht mit abgezogen wird !

plastidip2

Nach nur etwa 10-15 Minuten Trockungsdauer ist die Felge fertig und kann wieder Montiert werden. Anzumerken ist das Plastidip Waschstraßenfest ist und auch mit dem Hochdruckreiniger gewaschen werden kann, was Plastidip nicht mag sind Benzin und Lösungsmittel wie Bremsenreiniger. Zum entfernen wird einfach eine Ecke aufgekratzt und danach wie Folie von der Felge abgezogen.

plastidip3

Montiert:

Plastidip Rad

Gekauft habe ich die Folie übrigens bei Amazon da es dort das 4er Set am günstigsten gab, wer es eilig hat kann auch das selbe Set bei Conrad im Geschäft kaufen, allerdings um etwa 20€ teurer.

Anhang

Auch für z.b. die A-Säule eigenet sich PlastiDip, hier muss aber gut abgeklebt und penibelst entfettet werden!

 mx5-neu-web

Auch die recht mitgenommenen Winterfelgen meines Mazda6 wurden gedippt:

Plastidip Alufelgen Mazda6

4 Comments on “Felgen aufpeppen mit Plastidip”

  1. Hallo Ben,
    Deine Felgen sind der Hit! So viele verderben sich ihr Fahrwerk mit unnötig großen (und schweren!) Rädern nur für die Optik – Deine Lösung finde ich perfekt!
    LG – St.

    1. Hallo Alfred,

      für Plastidip reicht es wenn man die Felgen gründlich entfettet.
      Anschleifen wäre nur nötig wenn du mit der speziellen Plastidip-Grundierung arbeitest mit der man das Gummi permanent (=nicht wieder ablösbar) auftragen kann.

      lg
      Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.