Das MX-5 Fahrwerk

Harter Fakt: Nach 50.000KM ist das origniale MX-5 Fahrwerk meistens durchgelutscht. Die gute Nachricht: Den meisten fällt das nicht mal auf weil er sich noch immer viel knackiger und direkter fährt als die meisten aktuellen Autos 😉

Über neue Stoßdämpfer sollte man sich trotzdem Gedanken machen, ob man sich Originale Dämpfer oder doch ein Fahrwerk aus dem Zubehör kaufen sollte liest man hier… 

Wie hier am Bild zu sehen waren meine Dämpfer noch Original Marke Hiroshima 1990, für ihr Aussehen haben sie bis zuletzt aber eigentlich relativ gut funktioniert!

 
Alter Dämpfer und neuer Koni Dämpfer

Wissenswertes zum MX-5 Fahrwerk:

Der Roadster besitzt serienmäßig eine exzellente Aufhängung und Fahrwerk, genauer gesagt eine Einzelradaufhängung mit Doppeldreiecksquerlenker und lenkungsunabhängigen Stoßdämpfern. Dieses Setup das unter anderem auch in der Formel1 verwendet wird/wurde ist ein wichtiger Baustein des Fahrspaßes beim MX-5.

Antrieb MX5 mit PPF

„Es gibt aber einige Möglichkeiten dieses Fahrwerk noch weiter zu verbessern …und noch viele mehr es zu verschlechtern..“

Weil – wie die meisten Mazda Fahrer wissen – einem die Originalteile nicht unbedingt geschenkt werden lohnt es sich einen Blick in den Zubehörmarkt zu werfen. Hierbei gibt es gute Seriendämpfer z.b. von Monroe oder die Bilstein B4 Serie aber auch Sportfahrwerke, hier meine 2 persönlichen Top Optionen:

 

 

Federbein im MX-5

 Varianten

A. Der Geheimtipp (mehr oder weniger) aus der MX-5 Szene ist KONI, die Niederländische Firma stellt seit den 70ern gute Sportfahrwerke her. Spezifischer handelt es sich bei den MX-5 Besitzern so beliebten Sportstoßdämpfern um die „Koni Gelb“ Serie mit höhenverstellbaren Federteller und verstellbarer Härte. (auch im eingebauten Zustand)

Tipp: Die Koni’s passen perfekt zu den Serienfedern und lassen sich durch die 3 verschiedenen Nuten in der Höhe verstellen, auf der untersten Nut kommt der MX-5 vorne etwa 2CM und hinten 1,5CM tiefer, ohne Komfort einzubüßen! Wenns doch „ein bisschen mehr sein darf“ harmonieren die H&R 30MM Federn gut mit den Dämpfern, aber in diesem Setting am besten auf der höchsten Nut.

B. Die Kombination Bilstein B6 Stoßdämpfern und Eibach Federn eignet sich gut für die dies gern etwas härter mögen, also noch eine Stufe über der Härter die der MX-5 von Haus aus mit sich bringt. Leidenfähige Menschen werden dafür mit legendärer Straßenlage belohnt 😉

Großen… Abstand sollte man nehmen von billigen Gewindefahrwerken von eBay in der Preisklasse von 200-600€ a la „BA BlechniX“ (Name geändert 😉 ) außer man legt darauf Wert dass der Wagen sich gleichermaßen hart wie schlecht fährt und ständig nach dem einfedern hüpft. Genauso sollte es vermieden werden, den MX-5 nur mit Federn tiefer zulegen, auch hier wird das fahren „nervös“ und es tritt dieses Hüpfen auf.

fahrwerk-ha

Der Einbau…

…solcher Fahrwerke kann beim MX-5 ganzschön nervenaufreibend sein wenn der ein oder andere Bolzen einfach nicht aufgehen will obwohl eigentlich kaum Rost vorhanden ist.
Besonders gerne treiben dieses Spielchen die Koppelstangen – in meinem Falls riss mir die vorne links ab und rechts kam gleich die Flex zum Einsatz. War immerhin ein guter Grund sich endlich verstärkte Versionen von I.L. zu bestellen…

Wie gesagt wer nicht so auf Action steht sollte sich das Fahrwerk von einer Werkstatt einbauen lassen und inzwischen einen Kaffee trinken gehen und sich dann auch gleich das Fahrwerk Vermessen und Einstellen lassen…

…am besten gleich auf die berühmt berüchtigten „Werner-Werte

Domstrebe von Wiechers…

Als Bonus, weil schonmal alle Schraube offen waren, kam bei mir auch gleich eine Wiechers Stahldomstrebe (75€ bei Wiechers direkt oder eBay) in den Wagen. Eine gute und günstige Investition… und chic aussehen tut’s nebenbei auch noch 😉

Info: Für die Installation von Domstreben muss bei Modellen ohne ABS der Wischwaschwasserbehälter getauscht werden, daher wird beim Verkauf oft „Nur für Modelle mit ABS“ angemerkt. Zu bekommen ist so ein Behälter bei I.L. Motorsport: LINK

Tipp: Von Streben aus Aluminium sollte übrigens Abstand genommen werden wenn man neben der Optik auch auf Wirkung wert legt, man braucht 3 mal so dicke Wandstärken um mit Alu die gleiche Steifigkeit wie Stahl herzustellen was aber seltenst der Fall ist!

wiechers

14 Comments on “Das MX-5 Fahrwerk”

  1. Hallo Ben,

    ich habe mir ein Gewindefahrwerk von Tein zugelegt. Da dieses sehr tief geht und ich es gerne ausnützen würde, wäre meine Frage ob ich dafür verstellbare Koppelstangen brauchen würde bzw. wo ich ebendiese herbekomme?

    lg ape

  2. Hallo Ben,
    vielleicht eine seltsame Frage, aber ich bin mir nicht sicher, wo ich für meinen NA das Fahrwerk bzgl. Sturz/Spur und v.A. Nachlauf einstellen lassen soll. Bei der lokalen Mazda Werkstätte wird nach genauerem Nachfragen eigentlich nur Spur vermessen/eingestellt und nach weiterer Diskussion zugegeben, dass man schauen muss, wen man das gewünschte Einstellen aller 3 Werte auf der Doppelquerlenkerachse anvertrauen kann … Beim lokalen Reifendienst sagen Sie „na ja, sicher solange man kein Spezialwerkzeug braucht“.
    Irgendwie würde ich mir von der richtigen Werkstätte ein „ja, Sportwagenfahrwerke sind bei uns Standard, solange beim Mazda die Exzenterbolzen nicht festgerostet sind, kein Problem“ erhoffen.
    Ich will das machen lassen, weil die Lenkung (Servo) praktisch nicht von selbst zurückstellt. Man muss aktiv zurücklenken, was speziell bei Drifteinlagen sehr störend ist. Ich habe auch keinen Vergleich zu Anderen. Ich gehe davon aus, dass Rückstellung normalerweise vorhanden ist, und bei meinem MX-5 entweder die Servo ein Problem hat oder Nachlauf zu klein ist.
    Vielen Dank für einen Hinweis.
    Gruß,
    Franz

  3. Hallo Ben,
    Da mein „Pflegefall“ ein neues Fahrwerk braucht ( Hat vom Vorbesitzer noch gekürzte Federn mit original Dämpfer ) dachte ich an das Koni Rot ( ink. HR Federn ), also das nicht verstellbare. Schon mal etwas von gehört ? empfehlenswert ?

    1. Hallo Frank,
      die roten Konis sind „Standard-Ersatzteildämpfer“, minimal härter abgestimmt aber im Grunde ziemlich genau den Seriendämpfern entsprechend.
      Bei einer Tieferlegung würde ich eher zu den Koni-Sport (Gelb) greifen. Schönen Gruß, Ben

  4. Danke für die Info? Wie verhält es sich denn mit breiteren Reifen? zB. 205-er
    Hat das auch Auswirkungen auf die Spur o.ä.?

  5. Hallo Ben!
    Wollte mal fragen, ob du Erfahrungen mit Spurverbreiterung hast. Möchte meinen NA mit den gelben Konis bestücken und vorläufig die originalen Felgen lassen. Damit die dann weiter rauskommen denke ich an ca. 2 cm Spurverbreiterung. Muss ich dann die Spur neu einstellen etc.? Deine Meinung dazu?
    L.g. Alfred

    1. Hi Alfred, von Spurverbreiterungen würde ich Abstand nehmen. Es ist zwar verlockend damit die Räder weiter nach draußen zu bringen allerdings verändert sich die Geometrie des Fahrwerks dadurch. Unter anderem wird der Hebel zwischen Querlenker und dem äußeren Ende des Rades verländert was sich negativ auf die Lebensdauer der Radlager auswirkt. Dazu kommt noch dass durch die größere Spurweite die Agilität etwas sinkt.
      Es ist wie immer beim MX-5 ein Kompromiss aus Optik und Fahrverhalten, man muss abwägen was einem mehr Wert ist 😉

    1. Hallo Sigi,
      die Scheinwerfer gibts in Fernost um ca 40€ oder von Osram (Micro) für 80€ wenn ich mich nicht täusche.
      lg Ben

  6. Hallo Zusammen,

    mein mx5 na (1997) zog konstant nach rechts. Habe nun die Achsen vermessen und einstellen lassen. Dabei stellte die Werkstatt fest, dass das linke Rad etwas vorsteht. Erste Vermutung war natürlich ein Unfallschaden oder ein böses Schlagloch. Da ich noch nicht dazu kam an einem Fahrwerk zu arbeiten, wollte ich fragen, ob jemand eine Idee hat, wonach ich suchen kann, um die Ursache für den Fehlstand zu finden. Vielleicht ausgeschlagene Buchsen, Querlenker oder andere Teile, die verbogen sein können?

    Vielen Dank schon mal im voraus.

  7. Pingback: Mein Anni ist zu Tief : Mazda MX-5

  8. Hallo! Weiß jemand ob beim NA Modell die Kombination von Eibach Federn plus Dämpfer Koni orange STR eine erlaubte und gute Wahl ist? Oder ist das sehr hart und tief und wenig Komfort?

    Danke!
    LG Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.